Unser Qualitätsverständnis

 
 

Jede Produktion starten wir mit dem Ziel eine möglichst lange Lebensdauer für die Dichtung zu erzielen. "Stimmt die Planung, stimmt das Produkt", lautet dabei unser Credo. Denn nur wenn der Kunde die richtige Dichtung erhält, tritt eine lange Lebensdauer ein. Nach genauer Analyse erfolgt die Auswahl des Roh-Materials bzw. Halbzeugs. Um schon hier die Qualität hoch zu halten, beziehen wir all diese seit vielen Jahren von österreichischen Lieferanten. Trotzdem verzichtet die Qualitätssicherung nicht auf eine strenge Wareneingangskontrolle.

Das ausgewählte Halbzeug wird anschließend von bestens geschulten CNC-Experten bearbeitet, um nach Fertigstellung wiederum von der Qualitätssicherung genau kontrolliert zu werden. Ist die Dichtung freigegeben, verlässt diese fein säuberlich verpackt und genau beschriftet unser Unternehmen in Richtung Kunde. Gerne auch mit Turboservice innerhalb von 24 Stunden.

 

Doch unser Qualitätsverständnis hört hier nicht auf. Treffen häufig die selben Nachbestellungen bei uns ein, nehmen unsere Experten das zum Anlass, der Ursache für die Häufigkeit nachzugehen. So wurden in der Vergangenheit schon öfters Wartungsintervalle aufgrund einer Optimierung des Dichtsystems deutlich erhöht, da gemeinsam mit unseren Kunden eine von Kofler - Dichtungen entwickelte , maßgeschneiderte Dichtung zum Einsatz gekommen ist.

Unser hoher Anspruch an uns selbst begeistert unsere Kunden und trägt dementsprechend Früchte. So werden beispielsweise Kofler-Dichtungen von Kunden bereits in neuen Maschinen gegen die vom Maschinenhersteller eingebauten Standard-Dichtungen vor ihrem Einsatz ersetzt um die Lebensdauer bzw. die Wartungsintervalle zu erhöhen.